Wir verwenden Cookies zur Verbesserung Ihres Online-Erlebnisses!
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden und bestätigen gleichzeitig, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind!! ‣‣‣ Warum Cookies? ‣‣‣ Datenschutz

Aquabouncing

Eine neue Herausforderung bietet der neue Sport "Aquabouncing" für die Wintermonate. Wasser ist 800-mal dichterals Luft und dadurch ist Aquabouncing ein sehr intensives Ausdauer- und Koordinationstraining. Die Kombination aus Aquafitness und Trampolinspringen ist für den Muskel- und Konditionsaufbau deutlich intensiver als viele andere Ausdauertrainings.

Wassersport schont die Gelenke


Durch die hohe Dichte und dem Auftrieb, dem der menschliche Körper durch das Wasser verliehen wird, trägt der Mensch nur rund ein Zehntel seines Körpergewichts. Die Folge für das Aquabouncing sind gelenkschonende Übungen bei gleichzeitigem Wasserwiderstand, der zu jederzeit überwunden werden muss und somit die Muskulatur ständig fordert.
Kalorienverbrauch pro Stunde: ca. 800 kcal
Trainingsemfehlung
Stufe 1 1 x 3 h2 mal pro Woche
Stufe 1 1 x 3 h2 mal pro Woche
Stufe 1 1 x 3 h2 mal pro Woche
cuepoll
  • Erreiche deine sportlichen Ziele und komme in die Sport-Community von bodystarzz. Zeige, was du erreicht hast, was du machst und lasse dich von anderen Usern zu noch viel mehr motivieren
    und inspirieren!
Neuen Trainingsplan für
Frau
Frau
Mann
Mann
Werbung
mitfahrcar
Mitfahrgelegenheit finden
powered by mitfahrcar.de