Wir verwenden Cookies zur Verbesserung Ihres Online-Erlebnisses!
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden und bestätigen gleichzeitig, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind!! ‣‣‣ Warum Cookies? ‣‣‣ Datenschutz

Vitamin D (Ergo-/Cholecalciferol)

Das Vitamin D (Cholecalciferol oder Vitamin D3) wird beim Menschen fast hauptsächlich durch die photochemische Umwandlung der Provitamin D in der Haut durch Sonnenlichteinstrahlung (UV-B) aufgenommen. Eine Aufnahme durch die Nahrung ist auch möglich, aber durch einen Mangel an wirklich Vitamin D-reichen Nahrungsmittel im Alltag schwer zu realisieren. In der normalen Nahrung kommte es hauptsächlich in Fettfischen vor. Lebertan kann schon die tausendfache Menge an Vitamin D im Verhältnis zum nächstbesten Vitamin D-Lieferant, dem Matjeshering, liefern.

Daher ist das Sonnenlicht die beste Methode, Vitamin D/Cholecalciferol zu "tanken" und der Bedarf an Vitamin D über die Nahrung wird umso größer, je kürzer die Zeit pro Tag ist, die ein Mensch im direkten Sonnenlicht verbringt. Auch Nahrungsergänzungsmittel können vor allem bei Vitamin D-Mangel den Mangelerscheinungen vorbeugen, sollten aber aufgrund der chemischen Herstellung nur in begrenztem Maße verwendet werden und nie dem Sonnenbad vorgezogen werden.
Täglicher Bedarf an Vitamin D: 20,00 μg Tagesbedarf
Produkte, für die Vitamin D - Zufuhr
Des Vitamin D-Gehalts absteigend

Fischleberöl
Lebertran
Räucheraal
Kalbfleisch
Butter
Emmentaler
cuepoll
  • Erreiche deine sportlichen Ziele und komme in die Sport-Community von bodystarzz. Zeige, was du erreicht hast, was du machst und lasse dich von anderen Usern zu noch viel mehr motivieren
    und inspirieren!
Neuen Trainingsplan für
Frau
Frau
Mann
Mann
Werbung
mitfahrcar
Mitfahrgelegenheit finden
powered by mitfahrcar.de